HSC : Aktuell : Mitteilungen  



Deutsche Kurzbahnmeisterschaft und Ländervergleichswettkampf nicht ohne den Hofheimer SC[11/2001]

Der 15jährige René Schäfer vom Hofheimer SC wurde vom Hessischen Schwimmverband für den Ländervergleichswettkampf gegen die Auswahlmannschaften Bayerns und Österreichs nominiert. Dieser alljährliche Vergleich in den Alterklassen der 15- und 16jährigen findet dieses Jahr am 15./16. Dezember in Bayreuth statt.

Der zum erweiterten Kader der Jugendnationalmannschaft gehörende Hofheimer empfahl sich erst kürzlich mit 5 Titeln bei den Hessischen Kurzbahnmeisterschaften, wobei er über seine Paradestrecke 100 m Schmetterling mit 59,93 Sekunden erstmals unter der Grenze von einer Minute blieb.
Ein weiter Höhepunkt der Wintersaison findet ebenfalls mit Hofheimer Beteiligung statt. Vom 30.11. bis 2.12. wird Michael Krayer den Hofheimer Schwimmclub bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Rostock vertreten. Obwohl noch drei andere Schwimmer eingeplant waren, bleibt er der einzige Hofheimer Vertreter. Nachdem die 4x50 m Freistilstaffel beim eigenen Wettkampf im Oktober in überzeugender Manier mit 1:37,04 Minuten die Pflichtzeit unterbot, sollte die Mannschaft in der Besetzung Michael Krayer, Alexander Maus, Frederik Zölls und Axel Haine ebenfalls in Rostock an den Start gehen. Aber dieses Vorhaben scheitert an einer Verletzungen sowie beruflichen und schulischen Verpflichtungen der drei zuletzt genannten Schwimmer.
Michael Krayer wird über 50m Freistil antreten und präsentierte sich 14 Tage vor den Meisterschaften in hervorragender Verfassung. Am vergangenen Wochenende schwamm er beim letzten Testwettkampf in Bruchköbel eine neue Bestzeit in 23,80 Sekunden.

Viel Erfolg wünscht der HSC den Schwimmern !



Links: Rene Schäfer / Rechts: Michael Krayer