Phantasialandfahrt 2002  


Es war der 14. September 2002, 7:45 Uhr.

Noch war der Kellereiplatz in Hofheim leer. Doch schon erschien ein großer Bus und die ersten Kinder wurden von ihren Eltern gebracht. In kürzester Zeit füllte sich der Platz, so das wir pünktlich um 8 Uhr losfahren konnten. Schnell machten die Kinder es sich im Bus bequem und dann waren wir auch schon unterwegs, 30 Kinder, 8 Betreuer und ein Busfahrer auf dem Weg ins Phantasialand bei Brühl. Auf der fast zweistündigen Fahrt wurden die Kinder in vier Gruppen eingeteilt, in denen sie den Vergnügungspark erkunden sollten. Endlich angekommen gab es dann einiges zu sehen: Viel geschwärmt wurde von der Colorado Adventure-Achterbahn oder dem Mystery Castle. Für die Kleineren gab es Fahrten mit der Geister Rikscha oder Flüge durch den Weltraum im Galaxy-Simulator. Als wir uns gegen 14 Uhr alle wieder beim Bus trafen, um uns mit Stückchen und O-Saft zu stärken, hatten sich die Gruppen gegenseitig bereits viel zu erzählen. Danach ging es gleich wieder hinein ins Vergnügen, denn die eine oder andere Attraktion des Parks wartete noch auf die Kinder. Gegen 17 Uhr mußten wir uns dann leider auf den Heimweg machen, doch die Stimmung auf der Fahrt hätte nicht besser sein können. Alle hatten viel gesehen, und das Wetter hatte uns keinen Streich gespielt. Gegen 19 Uhr kamen wir dann wieder in Hofheim an, wo die Kinder von Ihren Eltern empfangen wurden.

Zum Schluß des Tages blieb nur noch ein Wunsch übrig: "Hätten wir nicht mit der Achterbahn nach Hause fahren können?"

Die - bereits traditionelle - Fahrt des Hofheimer-Schwimmclubs war ein voller Erfolg, und wir alle freuen uns schon darauf, sie nächstes Jahr zu wiederholen!

Weitere Bilder der Fahrt finden sich unter Bilder & Berichte