Übungsleiter wünschen frohes Fest bei der Weihnachtsfeier        [ Bilder & Berichte]

Wie in jedem Jahr füllte sich auch bei der Weihnachtsfeier am 18.12.2012 gegen 16 Uhr die Schwimmhalle langsam mit Kindern, die neugierig beobachteten, wie sich in der Mitte langsam ein gelb-blaues unförmiges Etwas vergrößerte und mit der Zeit die Form der riesigen Octopus-Schwimminsel annahm.

Traditionell beginnt die Weihnachtsfeier mit der Wahl eines Jugendsprechers aus den Reihen der Kinder, der für die Dauer eines Jahres als Ansprechpartner, und Verbindung der Jugendlichen zum Vorstand fungieren darf. Einstimmig und unter großem Applaus wurde die alte Jugendsprecherin Hannah W. wiedergewählt und nahm ihr Amt an.

Damit konnte die Weihnachtsfeier beginnen, und binnen Sekunden waren sowohl das kleine, als auch das große Schwimmbecken von ca. 80 Kindern bevölkert. Jeder versuchte sich auf der Ocotopus-Insel den besten Platz zu sichern, oder half anderen, hinaufzuklettern. Mit Schwimmnudeln wurden "Autos" gebaut und ganze Kinder-"Züge" fuhren durch das Wasser. So konnten die Kinder mit vielerlei Spielsachen, wie Matten, Ringen, Schaumstoffklötzchen und vielem mehr, frei spielen und sich austoben.

Als es draußen dunkel wurde, wurden auch die Lichter in der Schwimmhalle gedimmt und die Kinder, versammelt im und um das warme Lehrschwimmbecken sangen gerade ein Weihnachtslied, als einige draußen, dicht am Fenster, den Weihnachtsmann vorbeilaufen sahen. Die ersten wären am liebsten gleich zu ihm hinaus in die Kälte gelaufen, aber natürlich kam er lieber selbst in die warme Schwimmhalle, um sich von den Kindern abermals etwas vorsingen zu lassen, bevor er begann, seine Geschenke zu verteilen.

Damit endete die Weihnachtsfeier, und die Übungsleiter und Trainer des Hofheimer Schwimmclubs verabschieden sich, und wünschen allen Mitgliedern und Kindern frohe Weihnachten, einen guten Rutsch, und freuen sich im Jahr 2013 darauf, alle wiederzusehen.